Allgemein

Umgang mit Corona-Pandemie

Hin­sicht­lich der Coro­­na-Pan­­de­­mie bit­ten wir auf­grund der vie­len noch nicht voll­stän­dig geimpf­ten Besucher*innen in unse­rem Haus wei­ter­hin um Beach­tung der Schutz­maß­nah­men, damit Sie geschützt sind und wir Sie wei­ter­hin gut bera­ten können.

Wir sind wei­ter­hin für Sie da!

Trotz der aktu­el­len Coro­­na-Situa­­ti­on bie­ten wir wei­ter­hin Bera­tun­gen an.  Wir möch­ten Sie jedoch bit­ten, dafür einen Ter­min bei­spiels­wei­se unter Tele­fon 0541/338 76 10 zu ver­ein­ba­ren.  Im Haus sind unter Ein­hal­tung der Coro­­na-Regeln nach vor­he­ri­ger Abspra­che Tref­fen mög­lich. Die meis­ten Bera­tun­gen erfol­gen der­zeit jedoch digi­tal oder tele­fo­nisch. Annas Treff und das Café Krü­mel blei­ben pan­de­mie­be­dingt vor­erst geschlossen.

Trä­ger­wech­sel für das St. Anna Mut­ter-Kind-Haus in Osnabrück

Zum 1.Januar 2021 wird das tra­di­ti­ons­rei­che St. Anna Mut­­ter-Kind-Haus in Osna­brück in die Trä­ger­schaft des Sozi­al­diens­tes katho­li­scher Frau­en (SkF) Osna­brück e.V. über­ge­hen. Dies teil­ten jetzt der Cari­tas­ver­band für die Diö­ze­se Osna­brück e.V. als bis­he­ri­ger Trä­ger und der SkF mit. „Wir freu­en uns sehr, dass der SkF die wich­ti­ge Arbeit wei­ter­führt, die seit Jahr­zehn­ten im St. Anna

Trä­ger­wech­sel für das St. Anna Mut­­ter-Kind-Haus in Osna­brück Weiterlesen »

Leucht­feu­er gegen Gewalt

Zum inter­na­tio­na­len Anti­ge­walt­tag am Mitt­woch, 25. Novem­ber, leuch­te­ten in Osna­brück ab Ein­bruch der Dun­kel­heit zahl­rei­che Gebäu­de und Wahr­zei­chen in Oran­ge — unter ande­rem das Gebäu­de des SkF in Osna­brück.  Die Stadt unter­stütz­te damit welt­wei­te Akti­on „Oran­ge the World“ von UN Women zum inter­na­tio­na­len Gedenk­tag „Nein zu Gewalt gegen Frau­en und Mäd­chen“ Zusam­men­halt und Soli­da­ri­tät sind wich­tig

Leucht­feu­er gegen Gewalt Weiterlesen »

Größe anpassen
Kontrast