Bera­tungs­stel­le Johannisstraße

All­ge­mei­ne Sozia­le Beratung

Die All­ge­mei­ne Sozia­le Bera­tung ist offen für alle, die Hil­fe benö­ti­gen — unab­hän­gig von Reli­gi­on, Her­kunft oder Geschlecht.

Ambu­lan­te Hil­fen zur Erziehung

Pro­ble­me und Schwie­rig­kei­ten kom­men in jeder Fami­lie vor. Das gehört zum Leben dazu.

Baby­lot­sen Osnabrück

Die Geburt eines Kin­des ist ein ganz beson­de­res Ereig­nis und stellt das gan­ze Leben erst­mal auf den Kopf. Schon in der Schwan­ger­schaft kom­men oft Fra­gen auf, mit denen auch die Sor­gen über die bevor­ste­hen­de Zeit wach­sen kön­nen. Das ist ganz normal.

Gast­fa­mi­li­en für unbe­glei­te­te min­der­jäh­ri­ge Flüchtlinge

Jun­ge Men­schen, die vor schreck­li­chen Ereig­nis­sen aus ihrer Hei­mat geflo­hen sind, suchen in Deutsch­land einen neu­en und vor allem siche­ren Aufenthaltsort.

Recht­li­che Betreuung

Seit den Anfän­gen der Ver­eins­tä­tig­keit (1916) gehört die Betreu­ungs­ar­beit, frü­her Vor­­­mun­d­­schafts- und Pfleg­schafts­ar­beit, zu den Auf­ga­ben des Sozi­al­dienst kath. Frau­en e.V. (SkF) in Osna­brück. Der SkF ist ein aner­kann­ter, ein­ge­tra­ge­ner Betreuungsverein.

Schwan­ger­schafts­be­ra­tung

Will­kom­men sind wer­den­de Müt­ter und wer­den­de Väter, die im Zusam­men­hang mit einer Schwan­ger­schaft unse­re Unter­stüt­zung brauchen.

Madame Cou­ra­ge

Madame Cou­ra­ge Osna­brück ermög­licht allein­er­zie­hen­den Stu­die­ren­den der Osna­brü­cker Hoch­schu­len, denen kei­ne ande­ren finan­zi­el­len Res­sour­cen zur Ver­fü­gung ste­hen, durch eine zeit­lich befris­te­te För­de­rung (max. 2 Semes­ter) den Studienabschluss.
Größe anpassen
Kontrast