Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en e.V. Osna­brück (SkF)

Herz­lich Will­kom­men auf der Home­page des Sozi­al­diens­tes katho­li­scher Frauen.

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en (SkF) bie­tet als Frau­en­fach­ver­band der sozia­len Arbeit spe­zi­el­le Hil­fen für Men­schen in schwie­ri­gen Lebens­la­gen.

Arbeit und Ausbildung

Arbeit und Ausbildung

Beim Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en (SkF) arbei­ten Men­schen mit unter­schied­li­chen Kom­pe­ten­zen und Qualifikationen.
Ehren­amt­li­ches Engagement

Ehren­amt­li­ches Engagement

  “Es gibt kei­ne hoff­nungs­lo­sen Fäl­le”  – Die­ser Leit­ge­dan­ke unse­rer Grün­de­rin Agnes Neu­haus ist seit nun­mehr 100 Jah­ren ideel­ler Auf­trag für den SkF. 
Frei­wil­li­gen­dienst

Frei­wil­li­gen­dienst

Frei­wil­li­gen­diens­te, wie das Frei­wil­li­ge Sozia­le Jahr (FSJ) oder der Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BFD), bie­ten eine tol­le Mög­lich­keit, um für einen begrenz­ten Zeit­raum in einen sozia­len Beruf hereinzuschnuppern.
Spen­den

Spen­den

Die Hil­fe­stel­lun­gen durch den SkF sind viel­fäl­tig und pro­fes­sio­nell. Oft rei­chen jedoch die Zuschüs­se von Staat und Kir­che nicht aus.
Mit­glied werden

Mit­glied werden

Unter­stüt­zen Sie unse­re Arbeit aktiv und nach­hal­tig und wer­den Sie Mitglied. 

Größe anpassen
Kontrast