Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en e.V. Osna­brück (SkF)

Herz­lich Will­kom­men auf der Home­page des Sozi­al­diens­tes katho­li­scher Frau­en.

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en — SkF – bie­tet als Frau­en­fach­ver­band der sozia­len Arbeit spe­zi­el­le Hil­fen für Men­schen in schwie­ri­gen Lebens­la­gen.

Coro­na-Info

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en berät Sie wei­ter­hin gern!

Bit­te ver­ein­ba­ren Sie tele­fo­nisch einen Ter­min unter:0541 3387610.


Die Schwan­ge­ren­be­ra­te­rin­nen errei­chen Sie so:
Frau Heg­ge­mann: 0541 33876 26 sheggemann@skf-os.de
Frau Kaum­köt­ter: 0541 33876 15 ckaumkoetter@skf-os.de
Frau Lück­mann: 0541 33876 13 mlueckmann@skf-os.de

-Bit­te hal­ten Sie den Min­dest­ab­stand von 1,5 m ein.

- Tra­gen Sie bit­te einen Mund-Nasen-Schutz.

-Soll­ten Sie kei­nen eige­nen Mund­schutz haben, erhal­ten Sie an der Anmel­dung im Erd­ge­schoss ein Exem­plar für die Dau­er Ihres Besu­ches in unse­rem Haus.

Quelle: Deutscher Caritasverband e.V./KNA

Frei­wil­li­gen­dienst

Frei­wil­li­gen­diens­te, wie das Frei­wil­li­ge Sozia­le Jahr (FSJ) oder der Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BFD), bie­ten eine tol­le Mög­lich­keit, um für einen begrenz­ten Zeit­raum in einen sozia­len Beruf her­ein­zu­schnup­pern.

Spen­den

Die Hil­fe­stel­lun­gen durch den SkF sind viel­fäl­tig und pro­fes­sio­nell. Oft rei­chen jedoch die Zuschüs­se von Staat und Kir­che nicht aus.

Größe anpassen
Kontrast