Ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment

Es gibt kei­ne hoff­nungs­lo­sen Fäl­le”

Quel­le: Deut­scher Cari­tas­ver­band e.V./KNA

– Die­ser Leit­ge­dan­ke unse­rer Grün­de­rin Agnes Neu­haus ist seit nun­mehr 100 Jah­ren ide­el­ler Auf­trag für den SkF. 

In ihrem Sin­ne set­zen wir uns für Kin­der und Jugend­li­che sowie Frau­en und deren Fami­li­en in Not und beson­de­ren Lebens­la­gen ein – unab­hän­gig von Welt­an­schau­ung und Reli­gi­on. Das Enga­ge­ment ehren­amt­lich und frei­wil­lig Täti­ger für Men­schen mit Hil­fe­be­darf ist von Anfang an eine fes­te Grö­ße bei der Ent­ste­hung und wei­te­ren Ent­wick­lung des SkF gewe­sen. Dem Grund­prin­zip der Koope­ra­ti­on Haupt- und Ehren­amt­li­cher füh­len wir uns auch heu­te noch beson­ders ver­pflich­tet. Es trägt unse­re Arbeit.

Enga­ge­ment im Betreu­ungs­ver­ein

Wenn Sie sich ehren­amt­lich auf einen Men­schen mit Hil­fe­be­darf ein­las­sen, viel­leicht sogar eine recht­li­che Betreu­ung über­neh­men, kann es beglü­ckend, aber auch anstren­gend oder frus­trie­rend sein. Sie erhal­ten auf jeden Fall Ein­blick in das Leben eines Men­schen mit sei­nen Fähig­kei­ten, sei­nen Gren­zen, sei­ner Art, mit sei­nem Leben umzu­ge­hen und es zu gestal­ten. Sie wer­den die Erfah­rung machen, etwas Sinn­vol­les zu tun, gebraucht zu wer­den.

Ansprech­part­ner:

  • Lud­ger Koop­mann
    Tel. 0541 33876–22

Ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment in Annas Treff

Der Ein­satz eines bewähr­ten Frei­wil­li­gen­teams ist ein wesent­li­cher Bestand­teil die­ses Pro­jek­tes. Beim Sor­tie­ren, Ein­räu­men und Ver­kau­fen der Ware ist eben­so Enga­ge­ment und Lebens­er­fah­rung gefragt wie bei der Bera­tung. Neben dem Ver­kaufs­an­ge­bot pro­fi­tie­ren alle Betei­lig­ten von den Begeg­nungs­mög­lich­kei­ten für Men­schen ganz unter­schied­li­cher gesell­schaft­li­cher Grup­pen. Haupt­amt­li­che Ansprech­part­ne­rin­nen unter­stüt­zen die ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rIn­nen.

Haben Sie Inter­es­se an einer ehren­amt­li­chen Tätig­keit in Annas Treff?

Dann mel­den Sie sich gern bei

  • Edel­traud Gude
    egude@skf-os.de
    Tel. 0541 338 76 19

Ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment bei Step-by-Step

Step-by-Step ist ein Treff­punkt und Cafe­an­ge­bot für geflüch­te­te Fami­li­en und Frau­en. Step by Step gibt die Mög­lich­keit, sich aus­zu­tau­schen, sich zu infor­mie­ren oder ein­fach nur da zu sein.

Soll­ten Sie an einer Mit­ar­beit im Pro­jekt Step by Step inter­es­siert sein, dann mel­den Sie sich gern bei

  • Edel­traud Gude
    egude@skf-os.de
    Tel. 0541 338 76 19