SkF OS e.V. > Weitere Hilfen > Netzwerk Aktion Moses

Netzwerk Aktion Moses

aktion-moses

Flyer Netzwerk Aktion Moses

 

 

 

 

Vertrauliche Geburt

Sie sind schwanger und haben Angst, Ihre Schwangerschaft zu offenbaren? Wir beraten Sie zum Rechtsanspruch der Vertraulichen Geburt.

Tel.: 0541 338 76 10

 

Die kostenlose Hotline erreichen Sie 24 Stunden bundesweit unter:

0800 404 00 20

 

Wo kann ich mein Kind sicher und vertraulich zur Welt bringen?
Im Marienhospital Osnabrück können Sie Ihr Kind vertraulich entbinden. Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht und werden Sie und Ihr Kind dort diskret versorgen.
Wir wollen, dass es Ihnen und dem Kind gut geht. Gehen Sie zum Kreißsaal oder rufen Sie uns an:

  • Telefon (Kreißsaal): 0541 3 26 42 08 oder
  • Sozialdienst kath. Frauen: 0541 3 38 76 23

 

 

Babyklappe

Wo kann ich mein Baby sicher abgeben? Wir möchten Frauen in einer verzweifelten Situation helfen.
Wir bieten die Möglichkeit, das Baby zu jeder Tages- und Nachtzeit anonym in ein Wärmebettchen - die Babyklappe - zu legen.
Man kann das Neugeborene auch persönlich an uns übergeben.
Ihren Namen müssen Sie uns nicht sagen.



Sie finden die Babyklappe am Kinderheim St. Johann Behindertenhilfe direkt neben der Johanniskirche in der Nähe des Marienhospitals Osnabrück. Hinweisschilder neben der Gittertür und im Garten weisen Ihnen den Weg.

Die Babyklappe ist gut sichtgeschützt. Auch nachdem Sie ihr Kind bei uns in Obhut gegeben haben, können Sie sich kurzfristig bei uns melden und sich in einem vertraulichen Gespräch oder anonym beraten lassen.
Wir lassen Sie nicht allein!



 

 

 

 

Wo finde ich die Babyklappe?

 

Kinderheim St. Johann Behindertenhilfe

Johannisstraße 39-40

49076 Osnabrück

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

 

Maria Kunst

Adoptionsberatung

Dipl. Sozialarbeiterin / -pädagogin
Fachbereichssprecherin
Telefon: 0541 3 38 76 23
mkunst@skf-os.de

 

Sylvia Heggemann

Schwangerenberatung

Dipl. Sozialarbeiterin
Telefon: 0541 3 38 76 26
sheggemann@skf-os.de