Arbeit und Aus­bil­dung

Bild: © Woodapp­le — Fotolia.com

Beim Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en (SkF) arbei­ten Men­schen mit unter­schied­li­chen Kom­pe­ten­zen und Qua­li­fi­ka­tio­nen.

Wenn Sie uns ken­nen­ler­nen möch­ten oder mehr über die Arbeit beim SkF erfah­ren wol­len, spre­chen Sie uns ger­ne an. 

Sozialpädagogen/in bzw. Sozialarbeiter/in (B.A.)

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en e.V. Osna­brück sucht eine/n   Sozialpädagogen/in bzw. Sozialarbeiter/in (B.A.)   Die Anstel­lung erfolgt im Fach­be­reich Ambu­lan­te Hil­fen zur Erzie­hung mit 30 Wochen­stun­den zum 01.10.2019 oder frü­her. Die Anstel­lung ist zunächst befris­tet.   Ihre Auf­ga­ben: Bera­tung, Beglei­tung und Unter­stüt­zung der Fami­li­en in Erzie­hungs­fra­gen und im lebens­prak­ti­schen Bereich bei Bezie­hungs­pro­ble­men bei der Bear­bei­tung von Kon­flik­ten und Kri­sen ins­bes. päd­ago­gi­sche Arbeit mit trau­ma­ti­sier­ten Jun­gen Gestal­tung von Grup­pen­an­ge­bo­ten, Sport­pro­jek­ten etc. auf­su­chen­des Arbei­ten im Lebens­raum der zu betreu­en­den Fami­li­en Wir erwar­ten: […]

Erzieher/in als Ver­tre­tungs­kraft

Der Sozi­al­dienst kath. Frau­en Osna­brück e. V. sucht für sei­ne Kin­der­ta­ges­stät­te Ras­sel­ban­de an der Bram­str. 59 in  Osna­brück (mit 74 Plät­zen für Kin­der von 8 Wochen bis zur Ein­schu­lung) zum 01.08.2019 eine(n) Erzieher/in als Ver­tre­tungs­kraft Der Stun­den­um­fang beträgt unbe­fris­tet 30 Wochen­stun­den Zu den Auf­ga­ben gehö­ren unter ande­rem: Ein­satz als Ver­tre­tung sowohl in Krip­pen­grup­pen als auch im Kin­der­gar­ten Wahr­neh­mung von Son­der­öff­nungs­zei­ten Auf­bau und Beglei­tung sozia­ler und emo­tio­na­ler Bezie­hun­gen För­de­rung der kind­li­chen Ent­wick­lungs – und Selbst­bil­dungs­pro­zes­se Ver­mitt­lung von gesell­schaft­li­chen und christ­li­chen Wer­ten […]

Größe anpassen
Kontrast