Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (m/w/d) für das Berufsanerkennungsjahr

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en e.V. Osna­brück sucht für das St. Anna Mut­ter-Kind-Haus an der Loh­str. 16–18 in Osnabrück 

eine Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (m/w/d) für das Berufsanerkennungsjahr

Die Anstel­lung erfolgt bald­mög­lichst, spä­tes­tens zum 01.09.2021 in Vollzeit.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Beglei­tung und Unter­stüt­zung von min­der­jäh­ri­gen und jun­gen Schwan­ge­ren und Müt­tern mit ihren Kindern
  • För­de­rung von Elternkompetenzen
  • Unter­stüt­zung von schulischer/beruflicher Ausbildung
  • Stär­kung der Per­sön­lich­keit und För­de­rung von Selbstständigkeit

Wir erwar­ten:

  • ein  abge­schlos­se­nes Stu­di­um  Sozialarbeit/Sozialpädagogik B.A.  
  • Kennt­nis­se in der Kleinstkindpädagogik
  • Sen­si­bi­li­tät im Umgang mit den Müttern/Vätern
  • Einfühlungs‑, Durch­set­zungs- und Motivationsvermögen
  • Sozia­le Kom­pe­tenz, Inte­gra­ti­ons- und Reflexionsfähigkeit
  • Bereit­schaft zu  fle­xi­bler Arbeitszeitgestaltung
  • Iden­ti­fi­ka­ti­on mit den Zie­len und Wer­ten des Sozi­al­diens­tes kath. Frau­en (Leit­bild)

Wir bie­ten:

  • einen viel­sei­ti­gen und ver­ant­wor­tungs­vol­len Tätig­keits­be­reich in einem enga­gier­ten Team (mul­ti­dis­zi­pli­när)
  • qua­li­fi­zier­te und kol­le­gia­le Begleitung
  • Super­vi­si­on
  • die Mög­lich­keit zur Hos­pi­ta­ti­on in ande­ren Fachbereichen
  • eine leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach den Arbeits­ver­trags­richt­li­ni­en des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR) mit kirch­li­cher Zusatzversorgung

Bewer­bun­gen von Men­schen mit Behin­de­run­gen sind erwünscht.

Bei Fra­gen zu Anstel­lung und Auf­ga­ben wen­den sie sich gern an die Ein­rich­tungs­lei­tung Frau Bal­ter-Leist­ner, Tel. 0541 335190.

Ihre aus­sa­ge­fä­hi­ge Bewer­bung sen­den Sie bit­te bald­mög­lichst  an den:

Sozi­al­dienst kath. Frau­en e.V. Osnabrück

Frau Bir­git Ottens

Johan­nis­stra­ße 91

49074 Osna­brück

0541 33875 24

bottens@skf-os.de

Größe anpassen
Kontrast