Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin mit Diplom/B.A. (w/m/d) AHzE

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en e.V. Osna­brück sucht eine

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin mit Diplom/B.A. (w/m/d)

Die Anstel­lung erfolgt mög­lichst zum 01.04.2022 oder spä­ter im Fachbereich

Ambu­lan­te Hil­fen zur Erzie­hung (AHzE)

mit 19,5 Wochen­stun­den (Auf­sto­ckung bis 30 Wochen­stun­den möglich).

Ihre Auf­ga­ben in der fach­li­chen Arbeit:

Bera­tung, Beglei­tung und Unter­stüt­zung der Familien

  • in Erzie­hungs­fra­gen und im lebens­prak­ti­schen Bereich
  • bei Bezie­hungs­pro­ble­men und der Bear­bei­tung von Kon­flik­ten und Krisen
  • durch Gestal­tung von Grup­pen­an­ge­bo­ten, Sport­pro­jek­ten etc.
  • mit­tels auf­su­chen­dem Arbei­ten im Lebens­raum der zu betreu­en­den Familien

Wir erwar­ten:

  • ein abge­schlos­se­nes Stu­di­um Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Diplom oder B.A. mit staat­li­cher Aner­ken­nung oder ver­gleich­ba­rer Abschluss
  • Erfah­run­gen in der Kin­der- und Jugendhilfe
  • Bereit­schaft zu  fle­xi­bler Arbeitszeitgestaltung
  • Iden­ti­fi­ka­ti­on mit den Zie­len und Wer­ten des Sozi­al­diens­tes katho­li­scher Frau­en (Leit­bild)

Wir bie­ten:

  • einen viel­sei­ti­gen und ver­ant­wor­tungs­vol­len Tätigkeitsbereich
  • selbst­stän­di­ges Arbei­ten mit einem enga­gier­ten Team
  • Fort- und Wei­ter­bil­dung ein­schließ­lich Supervision
  • eine leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach den Arbeits­ver­trags­richt­li­ni­en des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR) mit kirch­li­cher Zusatzversorgung

Bewer­bun­gen von Men­schen mit Behin­de­rung sind erwünscht. Bei Fra­gen mel­den Sie sich gern. Ihre Bewer­bung sen­den Sie bit­te bis bald­mög­lichst an:

Sozi­al­dienst kath. Frau­en e.V. Osna­brück

Frau Bir­git Ottens

Johan­nis­stra­ße 91

49074 Osna­brück

0541 33875 24

bottens@skf-os.de

Größe anpassen
Kontrast