Ers­te Web­Site-Schu­lung der Heb­am­men­zen­tra­le im SkF

Anke Kers­t­ing konn­te – unter Coro­na – Hygie­ne­be­din­gun­gen — die ers­ten Heb­am­men zur Schu­lung für den Umgang mit der seit April zugäng­li­chen Web­Site der Heb­am­men­zen­tra­le begrü­ßen. Flo­ri­an Tolk hat­te die Web­site gemein­sam mit der Heb­am­me Kers­t­ing für den SkF auf­ge­baut. Gestar­tet mit zunächst 35 Heb­am­men sind inzwi­schen 80 in Stadt und Land­kreis Osna­brück täti­ge Geburts­hel­fe­rin­nen mit ihren Ange­bo­ten ver­zeich­net und gehö­ren damit zu den „größ­ten“ bun­des­weit. Unter der fach­kun­di­gen Anlei­tung von Flo­ri­an Tolk und Anke Kers­t­ing erlern­ten die Teil­neh­men­den nun, wie sie über ihren eige­nen Zugang zur Web­site ihr Ange­bot jeweils selbst aktua­li­sie­ren und ändern kön­nen. Bei ent­ste­hen­den Fra­gen ste­hen natür­lich auch wei­ter­hin Anke Kers­t­ing und ihre Ver­tre­te­rin Aria­ne Loh­nes zur Ver­fü­gung. Wei­te­re Schu­lungs­an­ge­bo­te sind für die nächs­ten Wochen geplant.

v.l.n.r.: Aria­ne Loh­nes, Anke Kers­t­ing (Koor­di­na­to­rin Heb­am­men­zen­tra­le), Flo­ri­an Tolk (Web­Site)
Größe anpassen
Kontrast