SkF-Vor­stand wie­der kom­plett!

Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung des SkF e.V. Osna­brück am 15.08.2019 wur­den Hil­de­gard Oever­mann und Rita Plog­mann in den Vor­stand gewählt, sie kom­plet­tie­ren nun das Gre­mi­um  rund um Vor­stands­vor­sit­zen­de Ger­trud Lem­men-Kal­ker. Zusam­men mit Ulri­ke Nül­le und Ute Schö­ni­ger umfasst das Gre­mi­um nun wie­der fünf Mit­glie­der.

Hil­de­gard Oever­mann ist schon seit August 2018 als koop­tier­tes Mit­glied im Vor­stand tätig. Bis 2016 hat sie die Tho­mas-Morus-Schu­le in Osna­brück gelei­tet und die Sozi­al­ar­beit an der Schu­le gestärkt und vor­an­ge­bracht. Die The­men­fel­der des SkF sind ihr also schon zu Tei­len bekannt gewe­sen. Sie über­nimmt auch die geist­li­che Beglei­tung für den SkF. Rita Plog­mann arbei­tet seit 30 Jah­ren bei einer Ein­rich­tung in katho­li­scher Trä­ger­schaft in Met­tin­gen als Pflegedienstleitung/Dipl. Pfle­ge­wir­tin. Da sie Ende 2019 in den Ruhe­stand geht, hat sie mit der Vor­stands­tä­tig­keit beim SkF schon jetzt eine neue Auf­ga­be gefun­den.

v.l.n.r.: Ulri­ke Nül­le, Rita Plog­mann, Hil­de­gard Oever­mann, Ger­trud Lem­men-Kal­ker, es fehlt: Ute Schö­ni­ger
Größe anpassen
Kontrast