Ambu­lan­te Hil­fen zur Erzie­hung

Pro­ble­me und Schwie­rig­kei­ten kom­men in jeder Fami­lie vor. Das gehört zum Leben dazu.

Manch­mal macht es Sinn, Hil­fe von außen in Anspruch zu neh­men, um den eige­nen Blick zu wei­ten und neue Ide­en zu ent­wi­ckeln, mit eige­nen Kräf­ten Lösun­gen zu fin­den.

Dabei möch­ten unse­re Fach­kräf­te Ihnen zur Sei­te ste­hen. Die gan­ze Fami­lie wird mit­ein­be­zo­gen, so dass jeder pro­fi­tie­ren kann und es wie­der vor­wärts geht.

Wir freu­en uns dar­auf, mit Ihnen zu begin­nen…

                                                                Ihr Team vom SKF

Sozi­al­päd­ago­gi­sche Fami­li­en­hil­fe (SPFH)

Die Sozi­al­päd­ago­gi­sche Fami­li­en­hil­fe (SPFH) ist eine ambu­lan­te, päd­ago­gi­sche Dienst­leis­tung, die Fami­li­en in einer indi­vi­du­ell abge­stimm­ten Bera­tung und Beglei­tung in ihrer Selbst­hil­fe­kom­pe­tenz stärkt. Vor­han­de­ne Res­sour­cen wer­den akti­viert, neue Lösungs­mus­ter gemein­sam erar­bei­tet und sta­bi­li­siert.

Wir bie­ten:

  • Sys­tem­ori­en­tier­te Dia­gno­se und Bera­tung zur Refle­xi­on und Wei­ter­ent­wick­lung vor­han­de­ner Struk­tu­ren, Ein­stel­lun­gen und Hand­lungs­mus­ter
  • Gemein­sa­me Ent­wick­lung und Über­prü­fung von Ziel­for­mu­lie­run­gen
  • Wis­sens- und Infor­ma­ti­ons­ver­mitt­lung
  • prak­ti­sche Anlei­tung, modell­haf­tes Han­deln
  • Hil­fe bei der Haus­halts- und Finanz­pla­nung
  • Bera­tung in Fra­gen der Pfle­ge, Ver­sor­gung, Erzie­hung und Bil­dung der Kin­der
  • Aufbau/Intensivierung eines sozia­len Netz­wer­kes
  • Unter­stüt­zung bei Behör­den­kon­tak­ten
  • Bera­tung bei Paar­kon­flik­ten
  • Bera­tung für Fami­li­en mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund

Bera­tung für spe­zi­el­le Berei­che, wie:

  • AD(H)S
  • Kin­der aus sucht­be­las­te­ten Fami­li­en
  • Kin­der mit Behinderungen/Erkrankungen
  • Fami­li­en mit Säug­lin­gen und Klein­kin­dern mit beson­de­ren ent­wick­lungs­psy­cho­lo­gisch-dia­gnos­ti­schem Bedarf
  • Video­ge­stütz­te Bera­tung
Fami­li­en­mo­ti­va­ti­ons­pro­gramm (FMP)

Das Fami­li­en­mo­ti­va­ti­ons­pro­gramm ist seit 2002 in das Spek­trum ambu­lan­ter Jugend­hil­fe in Osna­brück auf­ge­nom­men wor­den (§ 27 Kin­der- und Jugend­hil­fe­ge­setz KJHG).

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en bie­tet die­se Hil­fe in Koope­ra­ti­on mit der Arbei­ter­wohl­fahrt in der Regi­on Osna­brück und dem Inter­na­tio­na­len Bund e.V. (IB) Osna­brück an.

Jeder Trä­ger stellt bei Bedarf die Per­so­nal­ka­pa­zi­tä­ten zur Ver­fü­gung.

Das FMP wird in Kri­sen­si­tua­tio­nen vom Jugend­amt finan­ziert und muss dort bean­tragt wer­den.

Wie arbei­tet das Fami­li­en­mo­ti­va­ti­ons­pro­gramm?

Das Fami­li­en­mo­ti­va­ti­ons­pro­gramm wird für sechs Wochen mög­lichst kurz­fris­tig inner­halb von 24 — 48 Stun­den in Fami­li­en ein­ge­setzt, in denen sich Miss­hand­lung oder Ver­nach­läs­si­gung von Kin­dern der­art zuge­spitzt haben, dass eine aku­te Kin­des­wohl­ge­fähr­dung vor­liegt oder droht. Im Fami­li­en­mo­ti­va­ti­ons­pro­gramm wer­den Fami­li­en von zwei Fach­kräf­ten betreut.

Wenn die Eltern in die­ser Situa­ti­on mit den Kon­se­quen­zen kon­fron­tiert wer­den, ent­steht in eini­gen Fäl­len die Bereit­schaft, die zugrun­de lie­gen­den Kon­flik­te zu bear­bei­ten.

Das FMP setzt an die­ser Bereit­schaft an und unter­stützt die Eltern, die Kri­se zunächst ein­mal zu ent­schär­fen und im Lau­fe der Maß­nah­me uner­kann­te Res­sour­cen für anste­hen­de Lösungs­schrit­te zu akti­vie­ren.

Brit­ta Rogal­la
FMP-Ein­satz­lei­tung
Dipl.-Sozialarbeiterin
Han­dy: 0160 9065 34 70
BRogalla@skf-os.de

Erzie­hungs­bei­stand­schaft

Die Erzie­hungs­bei­stand­schaft ist ein wei­te­res Ange­bot der ambu­lan­ten Erzie­hungs­hil­fe und hat den Auf­trag, kon­flikt­haf­te Lebens­si­tua­tio­nen von Kin­dern und Jugend­li­chen zu bear­bei­ten und nach Mög­lich­keit zu klä­ren.

Sie unter­stützt, berät und beglei­tet Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Voll­jäh­ri­ge und deren Fami­li­en bei:

  • dem Auf­bau und der För­de­rung von Bezie­hungs­fä­hig­keit
  • der Stär­kung des Selbst­wer­tes beim Kind/Jugendlichen
  • der Stär­kung der Erzie­hungs­kom­pe­tenz der Eltern
  • der Klä­rung schu­li­scher und beruf­li­cher Belan­ge
  • dem Auf­bau von sozia­len Kon­tak­ten außer­halb der Fami­lie
  • der Reinte­gra­ti­on von Kin­dern und Jugend­li­chen in die Fami­lie

Ziel­grup­pe die­ses Ange­bo­tes sind Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Voll­jäh­ri­ge, die auf­grund ver­schie­de­ner Kon­flikt­si­tua­tio­nen (z.B. schu­lisch, fami­li­är, emo­tio­nal oder sozi­al ) Unter­stüt­zung benö­ti­gen.

Eltern­ca­fé

Für alle Eltern, die das Bera­tungs­an­ge­bot der Sozi­al­päd­ago­gi­schen Fami­li­en­hil­fe in Anspruch neh­men, wird in Koope­ra­ti­on mit zwei wei­te­ren Trä­gern ein Café­an­ge­bot zum gemein­sa­men Aus­tausch ange­bo­ten.

Es fin­det der­zeit ein­mal wöchent­lich am Vor­mit­tag statt.

Unser Team 

Brit­ta Rogal­la
Einsatz-/ Team­lei­tung
Dipl. Sozi­al­ar­bei­te­rin
Sys­te­mi­sche Fami­li­en­be­ra­te­rin
AD(H)S- Eltern­trai­ne­rin
Trau­ma­the­ra­pie
Erzie­he­rin

Tele­fon: 0541 33 876 27
Mobil: 0160 90 65 34 70
Email: BRogalla@skf-os.de

Sebas­ti­an Voss
Dipl. Sozi­al­ar­bei­ter

Mobil: 0160 90 65 34 71
Mail: SVoss@skf-os.de

Julia Fried­rich
Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin
NLP Prac­ti­tio­ner

Mobil: 0160 96 34 28 49
Mail: JFriedrich@skf-os.de

Bea­te Schrei­ne­ma­cher
Dipl. Sozi­al­päd­ago­gin
Sys­te­mi­sche Sozi­al­be­ra­te­rin
Media­to­rin

Mobil: 0170–22 44 258
Email: BSchreinemacher@skf-os.de

René Löch­te
Sozi­al­ar­bei­ter (B.A.)

Mobil: 0160 90 65 34 75
Email: RLoechte@skf-os.de

Ste­pha­nie Graf­fe
Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin
Sys­te­mi­sche Fami­li­en­be­ra­te­rin
Erzie­he­rin

Mobil: 0163 6713450
Mail: SGraffe@skf-os.de

Brit­ta Hel­weg
Dipl. Sozi­al­päd­ago­gin
Lösungs­fo­kus­sier­te Bera­te­rin
Kin­der­schutz­fach­kraft

Mobil: 0151 16 89 82 15
Mail: BHelweg@skf-os.de

Edel­traud Gude
Dipl. Päd­ago­gin
Ehe-, Lebens- und Fami­li­en­be­ra­te­rin

Mobil: 0160 906 534 69
Mail: EGude@skf-os.de

Tan­ja Pla­te
Dipl. Päd­ago­gin
Sys­te­mi­sche Fami­li­en­be­ra­te­rin
Mar­te­Meo-Prac­ti­tio­ner

Mobil: 0171 271 4991
Email: TPlate@skf-os.de