Über uns

Der Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en — SkF – bie­tet als Frau­en­fach­ver­band der sozia­len Arbeit spe­zi­el­le Hil­fen für Men­schen in schwie­ri­gen Lebens­la­gen.

Der Orts­ver­ein in Osna­brück besteht seit 1916. 
Die Bera­tung kann jede/jeder in Anspruch neh­men, unab­hän­gig von Kon­fes­si­on und Natio­na­li­tät. Sie ist kos­ten­los und die Bera­te­rin­nen unter­lie­gen der Schwei­ge­pflicht.

Nach­dem in den ers­ten Jahr­zehn­ten sei­nes Bestehens die Arbeit im Ver­ein aus­schließ­lich von ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen geleis­tet wur­de, sind heu­te  über 50 haupt­amt­li­che Fach­kräf­te in 6 Fach­be­rei­chen tätig.

Noch viel mehr frei­wil­lig Täti­ge unter­stüt­zen die Arbeit beson­ders im Betreu­ungs­be­reich und in Annas Treff oder durch ihre Vor­stands­tä­tig­keit.